Spielweise(Spielstil)

Auf der Spielweise der steirische Harmonika scheint mir, daß die folgende verschiedene 2 Spielweise vorhanden sind. Die beide Spielweise sind wohl mit der speziellen Griffschriftnoten leicht selbst(wenn auch allein) erlernbar.

  1. Traditionsgemäße 4Finger-Spielstil
    Da es als traditionelle Form der steirische Harmonika nur einseitige Tragriemen gibt(siehe rechtes Foto), muß man beim Druckspiel unbedingt mit der Daumen der rechten Hand den rechten Rand der Harmonika stützen. Deshalb wird das Diskantenseiten-Spiel mit der übriggebliebenen 4 Finger durchgeführt.
    Typische Schule dieses Stils Verfasser erhältlich bei
    SPIELANLEITUNG FÜR DIE STEIRISCHE HARMONIKA Max Rosenzopf Eigenverlag Max Rosenzopf ,
    Talweg 17, A-8580 Köflach, Austria

    Zu diesem Spielbuch ist noch eine Lerncassette-von Max Rosenzopf bespielt-erhältlich. Außerdem es gibt noch viele verschiedene Noten bei ihm.

  2. 5Finger-Spielstil
    Bei diesem Spielstil muß man die Harmonika mit dem beiderseitigen Tragriemen verwenden. Der Spielstil scheint mir hauptsächlich in Süd-Deutschland oder in österreichische einigen Gebiete durchzuführen.
    Typische Schule dieses Stils Verfasser erhältlich bei
    Schule für die drei- und vierreihige Steirische Harmonika Karl Kiermaier/
    Egon Spengler
    Matth Hohner AG,
    Trossingen,Deutschland
    Schule für Steirische Harmonika Folge 1 & 2 & 3 Florian Michlbauer KOCH Musikverlag,
    A-6600 Höfen,
    Gewerbegebiet,
    Postfach 24

    Zu dieser Spielbücher sind noch CD oder Videokassette erhältlich. Deshalb habe ich auch zuerst mit diesem Spielstil ca. 2 Jahren geübt.

Am 2000/05/15 erneuert(updated)
homepage von ichi